Jonny Kölbl

Johannes Kölbl

Steirische Harmonika
Tobias Weiß

Tobias Weiß

Tuba

Biografie

Begonnen hat die Tubokanistische Reise in Slovenien, genauer gesagt in Koper. Auf einer Konzertreise des European Spirit of Youth Orchestra fanden sich Jonny und Tobias, wo auch die ersten Versuche als Straßenmusiker vollzogen wurden. Hierbei erkannte man die Harmonie der beiden Instrumente. Seither blieb man sich treu, und spielt im Notfall auch ohne Kernöl.

Tubonika

Ein junges talentiertes Zweiergespann, das sich erfolgreich an einer Neudefinition des volkmusikalischen Klanges versucht und dabei ein wirklich mitreißendes musikalisches Feuerwerk entzündet. Das steirische Duo Tubonika sucht nach dem etwas Anderen und fin- det dabei sein Glück in der Verbindung des Alten mit dem Neuen. Was die beiden jungen Musiker Jonny Kölbl (Harmonika) und Tobias Weiß (Tuba) betreiben, ist der respektvolle Bruch mit der Tradition. Sie verschieben die Volksmusik in die Jetztzeit, sie öffnen sie mu- sikalisch und kreuzen sie – als ob es nichts Selbstverständlicheres gäbe – mit Elementen anderer Musikformen und Stile. So klingt in den Stücken von Tubonika ebenso der Jazz durch wie auch die Klas- sik, die Weltmusik und sogar der Pop. Eine ungewöhnliche musika- lische Mischung, bei der man einfach von der ersten Sekunde an mitmuss.