Tubonika goes Vietnam

Tubonika wird sich ende April auf eine ganz spezielle Reise begeben. Wir haben die Ehre beim internationalen Feuerwerk Festival in Da Nang (Vietnam) aufzuspielen. Wir werden den Hauptbewerb am 30. April vor 20.000 Menschen bestreiten, inklusive Live Übertragung im vietnamesischen Staatsfernsehen! Freut euch auf spannende Geschichten 🙂

Tubonika im Porgy & Bess

Ein erfolgreiches Konzert durften wir im Rahmen des internationalen Akkordeonfestivals im ausverkauften Porgy&Bess zum besten geben!

 

ORF-Adventkalender

Tubonika durfte die erste Tür im ORF-Adventkalender öffnen! Falls jemand dieses einzigartige Event versäumt haben sollte, gibts hier die Nachsicht.

ORF-WeihnachtsgruĂź

Es wird scho glei dumpa! – new Video

Von uns gibts passend zum 1. Advent einen kleinen Weihnachtsgruß aus dem Hause Tubonika. Unsere Interpretation mag wohl einige Fragen aufwerfen, dafür stehen wir heute von 19-19:30 gerne zur Verfügung. Fragen bitte nur per Post! Ansonsten: Anhören, nicht wundern

Wir sind am Set

Juhuu, ein neues Video ist in den Startlöchern. Wir sind gerade fleißig am Werken, Filmen und Schneiden. Soviel darf verraten werden: Es wird weihnachtlich 🙂 Video coming soon!

Das grĂĽne Album – Buy

Auf ihrer musikalischen Reise durch Stadt und Land vereinen Natalie Ofenböck und Der Nino aus Wien steirische und wienerische Klänge – ein Album wie ein Road-Movie!

Weiterlesen

ORF-News – Das grĂĽne Album

Natalie Ofenböck und Der Nino aus Wien haben für den steirischen herbst die Steiermark bereist und ihre Eindrücke in Form eines Albums verarbeitet. „Das grüne Album” erscheint Ende September und erzählt Geschichten von Mariazell bis runter an die slowenisch-ungarische Grenze und beschreibt das Bundesland musikalisch von heiter bis sehr rau. Dafür hat es auch eine instrumentale Annäherung an die Volkmusik gegeben, wie die beiden ORF.at erzählten.

ORF-Story

Steirischer Herbst

Angelehnt an die traditionelle Volksmusik haben Ofenböck und Mandl steirische Musiker und Musikerinnen eingeladen, sie auf Knöpferlharmonika, Tuba oder Hackbrett zu begleiten. Aber auch die vertrauten Wiener Rock’n’Roller, mit denen sie seit Jahren zusammenarbeiten, tragen zum einzigartigen Sound der entstandenen CD bei. Im Begleitbuch hat Natalie Ofenböck Eindrücke und Augenblicke in poetischen Illustrationen festgehalten. Wer triumphiert: die wunderschönen Hügel der Südsteiermark oder das schwarze Herz der grauen Wohnhäuser Wiens? Simmering oder Semmering?

Steirischer Herbst

Konzert mit Nino aus Wien

Auf ihrer musikalischen Reise durch Stadt und Land vereinen Natalie Ofenböck und Der Nino aus Wien steirische und wienerische Klänge – ein Album wie ein Road-Movie – UnterstĂĽtzt von Tubonika.

  • 1
  • 2