Der Nino aus Wien

Durch Zufall durfte Tubonika im Jahr 2017 mit "Der Nino aus Wien“ ein Album aufnehmen. Der bekannte Austro-Pop Künstler war in der Steiermark unterwegs, um Inspiration für das gemeinsam mit Natalie Ofenböck erarbeitete "Grüne Album" zu finden. Dabei stolperten sie über Tubonika. Aus diesem Zufallstreffen entwickelte sich eine gute Zusammenarbeit, und es freut uns, dass wir Ninos Song "Nur ein trauriges Lied“ mit ihm auf diese CD bringen durften.

Tubonika, Natalie Ofenböck

Natalie Ofenböck

Das Grüne Album war eine Gemeinschaftsprojekt mit Natalie Ofenböck und ist geprägt von ihren Texten, ihrer Stimme und den wunderbaren Illustrationen. Die junge Künstlerin ist sowohl als Musikerin, als auch als Dichterin und Illustratorin tätig. Extra für Tubonika schrieb sie den Text “Herzschlag”, welcher in ruhige Klänge von Jonny eingebettet wurde.

Tubonika, Lukas Lauermann

Lukas Lauermann

Als Cellist weltbekannt ist Lukas Lauermann auf allen Bühnen zuhause. Bekannt ist er vor allem für seine Improvisationskünste und für den Einsatz von Live-Electronic. Mit seinen Solo - Programmen ist Lukas Lauermann weltweit unterwegs und präsentierte seine Alben in Österreich, Deutschland, Frankreich, England , Niederlande, Belgien, Türkei, Singapore, Taiwan, China, Jordanien, Kanada, Iran und vielen anderen Ländern.

Tubonika, Moritz Weiß

Moritz Weiß

Der aufstrebende Klarinettist Moritz Weiß ist bekannt für sein außergewöhnliches Können im Bereich der Klezmer- Musik. Er ist hierbei nicht nur für seine musikalische Raffinesse beliebt, sondern ist auch als Komponist für Klezmer sehr gefragt. So auch für „Bunte Socken“! Mit „Updown Tango“ hat er eine weitere Bunte Socke in unser Album geworfen.

Maxi Kreuzer

Maxi Kreuzer ist eigentlich am Kontrabass beheimatet. Eigentlich… Denn für Tubonika hat er kurzerhand ein außergewöhnliches Instrument aus seinen Ärmeln gezaubert. Die Drehleier besticht durch ihre nordischen Klänge, und verleiht durch den zugrundeliegenden Bordunton ein Gefühl des Heimkommens. Auch sonst ist Maxi für das Fundament zuständig, und beweist sein Können vor allem im Jazz, wo er am Kontrabass sowohl als Rhythmiker, als auch als Improvistationstalent sehr geschätzt wird.

Tubonika, Raphael Meinhart

Raphael Meinhart

Mallets, ein vielseitiger Begriff im Bereich der Schlaginstrumente und das “Zuhause“ von Raphael Meinhart. Als studierter Jazz- Vibraphonist beherrscht er die Stabspiele wie kein Zweiter und kann durch sein Können auf der ganzen Welt brillieren. Doch nicht nur im Jazz fühlt sich Raphael zuhause! Auch ein Klassikstudium in Graz beeinflusst das Wirken des Musikers, wodurch seine Kompositionen bunter nicht sein könnten.

Leo Waltersdorfer

Vor allem am klassischen Schlagzeug ist Leo Waltersdorfer ein bekanntes Gesicht. Aber nicht nur im strikten schwarz-weiß bei der Staatsoper Wien, auch als Bunte Socke an den RAV Drums kann man denn jungen Künstler bewundern. Mit diesem aus Russland stammenden Instrument umschlingt Leo geradezu die Klänge von Tuba und Harmonika und verleitet einen, sich in andere Welten zu träumen.

Tubonika, Grazissimo Brass Quintett

Grazissimo Brass

Das Grazissimo Brass Quintett ist ein Grazer Blechbläserquintett, bei welchem unser Tubist Tobias Weiß eine der fünf bunten Socken ist. Die jungen Musiker fallen vor allem durch ihr vielseitiges Repertoire auf, welches von Klassischen Bearbeitungen über Standardwerke bis hin zu Pop und Jazz reicht. Mit Tubonika war es dann ein Werk von Jonny Kölbl, welches dazu inspirierte, gemeinsam mit der Steirischen Harmonika neue Facetten aufzutun.

Tubonika, Anna Winter

Anna Winter

Anna Winter ist eine junge - aufstrebende Flötistin, die seit 2018 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz studiert. Sie konnte bereits erste Preise bei Prima la Musica erreichen und spielte schon mehrere Solokonzerte mit namhaften Orchestern. Abseits ihres Studiums und der klassischen Musik versucht sie auch in neue musikalische Genres vorzudringen. Mit diesem Weitblick erklingt ihre Flöte in neuer Kombination mit den RAV Drums.

Tubonika, Niki Waltersdorfer

Niki Waltersdorfer

Niki Waltersdorfer ist Schlagzeuger, Gitarrist und Sänger. Er wirkt in verschiedensten Musikgruppen (u.a. Candlelight Ficus) mit und begeistert durch seine einzigartige Vortragskunst. Neben zahlreichen Auftritten im Bereich der Unterhaltungsmusik ist er Mitglied in diversen Orchestern und initiiert das „Good Vibes“ Festival. Ebenso ist der junge Musiker als Lehrer für Schlagzeug tätig.

Tubonika, Berny Richter

Berny Richter

Berny Richter ist Lehrer für Schlagzeug und Autor diverser Schlagwerkschulen. Als Musiker kennt man ihn bei dem Wiener Operetten Orchester, der Blues Brothers Showband, dem Gustav Mahler- Jugendorchester, dem Grazer Philharmonischen Orchester, den Walzerperlen, RSO-Wien oder der Stefan Heckel Group. In diesen und anderen Besetzungen tourte Bernhard Richter durch Europa, Asien und den USA.